Explore Leo, Projects and more!

Le+O = Nachhaltige Unterstützung für armutsbetroffene Haushalte. Das Projekt Lebensmittel und Orientierung (Le+O) wurde 2009 von Wiener Pfarren ins Leben gerufen. Die Asperner Pfarre ist einer der LE+O Standorte. Unter anderem liefert die Gärtnerei Kalch überschüssige Lebensmittel an LE+O. Mehr Informationen auf:  http://pfarre.aspern.at/Angebote/Caritas/leo.php http://www.caritas-leo.at/

Le+O = Nachhaltige Unterstützung für armutsbetroffene Haushalte. Das Projekt Lebensmittel und Orientierung (Le+O) wurde 2009 von Wiener Pfarren ins Leben gerufen. Die Asperner Pfarre ist einer der LE+O Standorte. Unter anderem liefert die Gärtnerei Kalch überschüssige Lebensmittel an LE+O. Mehr Informationen auf: http://pfarre.aspern.at/Angebote/Caritas/leo.php http://www.caritas-leo.at/

13.6.17 -  Geh-Café Entlang des Regenbogens - bunte Wege durch Mariahilf!

13.6.17 - Geh-Café Entlang des Regenbogens - bunte Wege durch Mariahilf!

Beim Agenda Ideentransporter im Mai 2013 war der Lebensmittel•Donaustadt mit dabei. PassantInnen konnten sich über das Projekt informieren.

Beim Agenda Ideentransporter im Mai 2013 war der Lebensmittel•Donaustadt mit dabei. PassantInnen konnten sich über das Projekt informieren.

Workshop zum Projekt Lebensmittel• Donaustadt bei den "Green Days" der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP im September 2013 in Salzburg.  Jugendliche und LehrerInnen machten sich Gedanken zu Lebensmittelkreisläufen und diskutierten den Umgang mit Lebensmittelüberschüssen.

Workshop zum Projekt Lebensmittel• Donaustadt bei den "Green Days" der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP im September 2013 in Salzburg. Jugendliche und LehrerInnen machten sich Gedanken zu Lebensmittelkreisläufen und diskutierten den Umgang mit Lebensmittelüberschüssen.

Die mittlerweile weit bekannte Winterhilfsaktion der Wiener Tafel - Suppe mit Sinn - wird auch in einigen Gastronomiebetrieben in der Donaustadt angeboten. http://suppemitsinn.at/

Die mittlerweile weit bekannte Winterhilfsaktion der Wiener Tafel - Suppe mit Sinn - wird auch in einigen Gastronomiebetrieben in der Donaustadt angeboten. http://suppemitsinn.at/

Beim Sommerfest der Generationenplattform konnten sich BesucherInnen zu Lebensmittelüberschüssen, regionaler Lebensmittelversorgung und über sogenannte Misfits informieren und mit dem Team des Lebensmittel•Donaustadt austauschen.

Beim Sommerfest der Generationenplattform konnten sich BesucherInnen zu Lebensmittelüberschüssen, regionaler Lebensmittelversorgung und über sogenannte Misfits informieren und mit dem Team des Lebensmittel•Donaustadt austauschen.

»Habibi & Hawara« – Flüchtlinge als Gastgeber »Habibi & Hawara«-Initiatoren (v.l.): Martin Rohla (Stadtflucht Bergmühle), Stefan Wieland (Restaurantleitung), Katha Schinkinger und David Kreytenberg / Foto beigestellt»Habibi & Hawara«-Initiatoren (v.l.): Martin Rohla (Stadtflucht Bergmühle), Stefan Wieland (Restaurantleitung), Katha Schinkinger und David Kreytenberg / Foto beigestellt  Das erste Restaurant von Flüchtlingen für Österreicher eröffnet am 4. Mai in der in Wiener Innenstadt.

»Habibi & Hawara« – Flüchtlinge als Gastgeber »Habibi & Hawara«-Initiatoren (v.l.): Martin Rohla (Stadtflucht Bergmühle), Stefan Wieland (Restaurantleitung), Katha Schinkinger und David Kreytenberg / Foto beigestellt»Habibi & Hawara«-Initiatoren (v.l.): Martin Rohla (Stadtflucht Bergmühle), Stefan Wieland (Restaurantleitung), Katha Schinkinger und David Kreytenberg / Foto beigestellt Das erste Restaurant von Flüchtlingen für Österreicher eröffnet am 4. Mai in der in Wiener Innenstadt.

Repair Cafe in 1030 Wien. Jeden Donnerstag (außer es ist ein Feiertag) von 14:00 -18:30 ist das Repair Café im LAER in 1030 Wien, Löwengasse 42 offen

Repair Cafe in 1030 Wien. Jeden Donnerstag (außer es ist ein Feiertag) von 14:00 -18:30 ist das Repair Café im LAER in 1030 Wien, Löwengasse 42 offen

Pinterest
Search