Pinterest • The world’s catalogue of ideas

Explore Zu Setzen, Die Den and more!

Wie ein weiches Sitzkissen liegt das Moos auf der Stuhlfläche. Einladend und doch dem Wunsch sich zu setzen widerstehend lehrt der Anblick den Respekt vor der Natur, die den Platz bereits belegt hat.

Die Schönheit der Natur zu entdecken, bedingt, sehr genau hinzusehen!

Wenn der Mensch offenen Auges durch die Natur geht, entdeckt er fast ausnahmslos die Szenen des Gebens. Das Nehmen verläuft weitgehend verborgen und scheint wie das Geben eine Selbstverständlichkeit zu sein. Wie gegensätzlich dazu organisieren wir die Austauschprozesse unserer "Wirtschaft"?

Ab 17. Mai 2012 wird das gesamte Gelände der Silvio-Gesell-Tagungsstätte zum "Freiluft-Atelier". Unser "Künstler im Wald" wird Karsten Behr sein, der schon jetzt die eine oder andere "Duftmarke" gesetzt hat.

Mensch, mach doch was Du willst! Du bringst es fertig Dich selbst zu zerstören. Eines ist sicher: Mich, die Natur, wird es noch geben, wenn über Dich einfältige Kreatur längst Gras gewachsen ist!

Das Fließen der natürlichen Abläufe lässt sich in den Augenblicken der menschlichen Anwesenheit im Wald nur erahnen. Wir bräuchten einen geistigen "Zeitraffer" oder eine Empathie, die zu erlernen, uns wohl noch nicht gelungen ist.

Wer aus dem Zauberwald kommend zum Haus der Tagungsstätte hinaufgeht, dem bietet sich dieser Anblick

Einst irrte durch den Zauberwald, Pankraz der Pirat. Voller Zorn bemerkt er bald...